Tag 10. Whale Watching

Oh, war das ein Tag. Der schönste vom ganzen Urlaub. So etwas sieht man sicherlich nicht oft in seinem Leben. Aber mal von vorne. Um 9.00 Uhr machten wir uns mit einem Boot auf den Weg.

Die Fahrt dauerte etwa 1 Stunde, wir waren echt weit draußen. Zuerst haben wir die Wahle nur von sehr weit weg gesehen, aber auch das war schon sehr beeindruckend. Doch dann kam eine Weibchen mit ihrem jungen an uns vorbei und die beiden boten uns eine Tolle Show. Leider können wir Euch nur ein kurzes Video und abfotografierte Bilder zeigen, da unsere Go Pro leider technische Probleme aufwies. Aber ich hab natürlich mit meiner Kamera tolle Bilder gemacht.

Das war einfach unglaublich schön!!!!!! Die Tiere sind riesig. Am Ende haben wir sogar noch einen Schwarm Delphine gesehen, welcher unser Boot eine Strecke begleitete. Wahnsinn, wer die Möglichkeit bekommt so einen Trip zu machen, unbedingt machen!!!! 

Gegen 13.30 Uhr kamen wir dann überglücklich zurück zum Hafen. Auf der Fahrt habe ich mir, wie schon letztes Jahr in Thailand, meinen Spitznamen zurück erobert. Mr. Krebs!!! Ich hab nen fetten Sonnenbrand. Hanna nur einen leichten, also alles wie immer.
Den Nachmittag haben wir gemütlich mit Bummeln verbracht. Dabei haben wie in „KKaties Burger Restaurant“ den bisher besten Burger gegessen.

Wir waren danach so voll, das Hanna sich des öfteren an den Wegesrand setzten musste.

Ja, das war dann auch unser letzter Tag in Hyannis. Der Ort war wunderschön, aber morgen geht es nach Boston. Wir werden dort unsere letzten beiden Tage verbringen, bevor es nach Hause zu unseren Babys geht. Wir freuen uns schon sehr auf die 10 kleinen Racker!!!

Bis bald……

Daniel Verfasst von:

Ein Kommentar

  1. Daniel
    andrea
    26. August 2016

    Unglaublich…..Traumhaft schön…:-)

Die Kommentare sind geschlossen